Verdeck

Im Vergleich zu einer Persenning schützt ein Verdeck die Besatzung eines Motorbootes oder Segelyacht während der Fahrt vor Sonneneinstrahlung, Regen oder fliegendem Wasser (hohen Wellen). Natürlich ist auch Ihr Boot im Bereich, wo sich das Verdeck befindet, vor UV-Strahlung und Witterungseinflüssen, sowie Schmutz und Staub geschützt. Gerne fertigen wir für Sie nicht nur den Stoffbezug über das Gestänge, sondern auch je nach Wunsch und Maß das passende Gestänge aus Aluminium oder Edelstahl (V2A, V4A) dazu. In unserer Werkstatt werden Metall- und Näharbeiten parallel durchgeführt. Es wird alles aus einer Hand gefertigt. Somit können wir Ihnen höchste Qualität bieten. 

Bimini Top

Das Bimini Top dient überwiegend bei Motorboot (Elektroboot) oder Segelyacht als Sonnenschutz. Aber auch ein gewisser Regenschutz ist vorhanden. Der Stoffbezug ist über ein V2A Edelstahl oder Aluminium Gestänge gespannt, aber jederzeit durch öffnen von Reißverschlüssen abnehmbar. Hinten wird das ausgespannte Bimini von Stützen gehalten und vorne in der Regel mit Gurten ausgespannt. Beim zusammenklappen werden die einzelnen Bügel des Gestänges aufeinandergelegt und der Stoff zusammengerollt. Bei der Segelyacht werden die Bügel meist an das Achterstag angelegt. Als Schutz und zum kompakten Zusammenhalt wir eine Hülle übergestreift. Bei Motor- oder Elektrobooten kann das Bimini Top abgeklappt und im Stauraum gelegt oder als Targabügel (Geräteträger) auf den Stützen stehen gelassen werden. Optional erhalten Sie auf Wunsch Seitenteile, die individuell am Bimini Dach eingezogen werden können. Diese dienen als seitlicher Sonnenschutz wie ein Volant. 

Bimini Top Alois Lahner Persenning

Sprayhood

Sprayhood

Der Sprayhood schützt beim Segeln vor Wind, hohen Wellen, fliegendem Wasser (gischt). Er bietet Schutz für ein bis zwei Personen im vorderen Bereich der Plicht. Ein Sprayhood wird über dem Niedergang zum Segelboot Innenraum (Kajüte) montiert. Der Sprayhood Bezug besteht aus wasserdichten Polyacryl Gewebe (Verdeckstoff) oder aus einseigen PVC beschichtetn Planenmaterial. Die Bügel (Gestänge) sind aus Edelstahl oder Aluminum gefertigt. Bei Nichtgebrauch ist der Sprayhood nach vorne auf Deck abklappbar. Um den Rudergänger bei der Sicht nach vorne nicht zu behindern ist ein PVC Glas eingearbeitet. (siehe Foto) 

Optional kann das Glas dreigeteilt werden und von Deck zum ersten Bügel zwei Reißverschlüsse eingenäht werden. Somit kann der mittlere Teil hochgerollt werden und eine gute Durchlüftung ist gewährleistet.